Storm Solnedgang

 

 

 

Flø war ehemals ein Landwirtschafts- und Fischerdorf. Die meisten Einwohner lebten aus einer Kombination der beiden Tätigkeiten. Das Meer bietet noch heute Fisch in allen Variationen: Seelachs, Dorsch, Seeteufel, Steinbeißer, Schellfisch, Rotbarsch, Makrele, Dornhai, Pollack, Heilbutt, Lachs und Flunder. Flundern können Sie von der Mole oder auch direkt am Strand angeln.

Motorboote sind im Mietpreis für die Ferienhäuser enthalten. Benzin wird nach Verbrauch bezahlt. Wir verleihen bei Bedarf zusätzliche Boote oder auch Boote die ein wenig größer sind und höhere Leistung haben.

Anglerausrüstung empfehlen wir Ihnen selbst mitzubringen oder hier bei Ihrer Ankunft zu kaufen. Als "Notlösung" bieten wir eine sehr bescheidene Angelausrüstung an, Sie finden diese an der Rezeption.

Bei den Sanitäranlagen haben wir für Sie eine praktische Ecke zum säubern und filetieren der Fische eingerichtet. Eine Tiefkühltruhe finden Sie in der Hütte um Ihren Fang zu lagern. Sollten Sie im Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil wohnen, haben wir mehrere Gefrierkühltruhen die Sie bei freier Kapazität benutzen können.

Am Strand, in der Nähe der Häuser und bei den Sanitäranlagen befinden sich unsere Grillplätze. Sie finden hier einen großen Grill, Stühle und Tische - die perfekte Voraussetzung um ihren Fang im Freien zuzubereiten und mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie zu teilen.

- Wir machen auf die neuen Vorschriften aufmerksam, betreffend Fischmenge pro Person: Die Obergrenze liegt bei 15 Kilo - dies kann filetierter Fisch sein -

 

Krabbe

Krebse können Sie hier auch fangen

 

Flytebrygge Fiskevaskeplass

Aussicht auf den Bootssteg und auf den Hafen. Rechts der Platz zum Fische ausnehmen.

 

 

 

 

 

Grillplass

Grillplatz

 
  Sjark1 Fiskebalje  
Copyright © Flø Feriesenter AS 2008