Fjell

Borgarøya

Die Natur in und um Flø lädt zu vielen unterschiedlichen Aktivitäten ein. Beispielsweise kann man eine große oder kleine Bergtour machen. Nach ungefähr 10 Minuten Fußmarsch gelangt man zu den vielen Aufstiegen unserer Berge. Landkarten für die verschiedenen Wanderungen liegen für Sie in allen Hütten bereit. Falls Sie Fragen haben sollten oder nicht wissen welche Wanderung Sie wählen sollen, stehen wir ihnen gerne zur Verfügung. Es gibt sowohl leichte Aufstiege wie auch anstrengende. In den Bergen gibt es eine Vielzahl Angelseen und viel Platz zum Zelten. Im Herbst haben Sie die Möglichkeit Beeren zu pflücken (Heidelbeeren, Preiselbeeren, Multebeeren und schwarze Krähenbeeren). Auf dem Gipfel des Snellelia liegen Gipfelbücher, in die Sie sich eintragen können. Sie wurden vom „Flø I.L“, dem Sportverein in Flø, zur Verfügung gestellt. Von diesem Gipfel aus hat man sowohl einen Blick auf unsere Hausberge, die „Sunnmörsalpane“ als auch auf das Meer und viele nahegelegenen Inseln. Die Berge um Flø laden zu weiteren sportlichen Aktivitäten ein, wie z.B. Klettern, Bouldern, Paragliding, Hanggliding und Mountainbiking.

Das Meer in Flø kann sehr rau sein und viele Schiffe sind über die Jahre gesunken. Das Wasser ist sauber und klar, und es gibt hier gute Bedingungen zum Tauchen. Wenn Sie Glück haben finden Sie hier vielleicht eine Münze oder ähnliches vom großen Schatz des Akerendams. Als weitere Unterwasserattraktion gibt es hier viele Kammmuschel nach denen man tauchen kann. Bei Interesse können Sie Kontakt mit dem Tauchverein „Ulstein og Hareid dykkarklubb“ aufnehmen. Auf der „Ullaholm“, dem Vereinsboot, ist Platz für mehrere Taucher.

Es ist eigentlich nie ganz windstill in Flø. Falls Sie Interesse am Windsurfen haben sollten, finden Sie hier ideale Bedingungen. Vor einigen Jahren wurde hier die NM, die norwegische Meisterschaften im Windsurfen, ausgetragen. In den letzten Jahre ist Wellenreiten als Sportart an der Küste hinzugekommen. Natürlich sind die Voraussetzungen für Wakeboarding und Kitesurfen ebenso hervorragend.

Obwohl Flø ein kleines Dorf an den weiten Küsten Norwegens ist, liegt es nicht abgelegen. In ca. 50 Minuten ist man mit Auto und Schnellboot in Ålesund. Die Vogelinsel Runde liegt ca. 45 Minuten mit dem Auto entfernt. Nach Geiranger benötigen Sie ca. 3 Stunden mit Auto und Fähre. Das nächstgelegene Einkaufzentrum liegt in Ulsteinvik, etwa 10 Fahrminuten von Flø.

Für ein bischen kultur, besuchen sie Studio Hugo Opdal

 

Havet

Aussicht vom „Snellelia“ auf das Meer.

Alpane

Aussicht vom „Snellelia“ auf die Berge „Sunnmörsalpane“

Tur Fjellrev solnedgong Dykking
Copyright © Flø Feriesenter 2008